Unsere Törnangebote

  • ab 1477 Euro
  • Zwischen 300  und 1000 Tidenmeilen
  • Passagen über 60 Meilen, 100 oder 600 Meilen

Inhalte des Kurses

  • Passage Planning in Tidengewässer
  • Tidennavigation
  • Anspruchsvolle Reviere und Destinationen
  • Übungen zu Berechnung der Tiden
Zu den Kursterminen

EINZIGARTIGE DESTINATIONEN
Um die notwendigen Meilen in Gezeitengewässern zu absolvieren bieten wir Euch unsere Milebuilder Segeltörns an. Wir segeln in den anspruchsvollsten und zugleich schönsten Revieren. Du kannst Passagen nach von Dänemark aus nach Island, England, Holland oder Norwegen  auswählen.  Zum einen kannst Du mit diesem Törn Meilen sammeln, er ist aber vor allem die ideale Vorbereitung auf die Coastal Skipper & Yachtmaster Ausbildung, aber wir vermitteln soviel mehr, wie zum Beispiel ist der Spinnaker an Bord unserer Swans immer dabei.

BESONDERHEITEN UNSERER MILEBUILDER
Unsere Skipper sind alle RYA YACHTMASTER OCEAN INSTRUCTORS und du profitierst immer von der professionellen Betreuung unserer Ausbilder. Alle Segeltörns  beinhalten mehrere  Passagen über 60 Meilen, dies ist besonders wichtig, wenn Du das Ziel hast, mal Yachtmaster zu werden, da du hierfür mehrere Passagen über 60 Meilen benötigst. Aber auch das Passage Planning, die Soft Skills, Wachsysteme, Navigation auch ohne GPS und die Benutzung von RADAR sind wichtige Bestandteile dieser Törns.

DIE  TÖRNS
Bei diesem Törn versuchen wir eines der schwerwiegendsten Defizite zu beseitigen: Die mangelnde Erfahrung in Tidengewässern. Wir haben verschiedene Level im Angebot. Du kannst zwischen unseren Beliebten Channel Challenger 500 Törns und den YM OCEAN Passagen wählen.  Während wir bei den Channel Challengers einige kurze Zwischenstops einlegen, segeln wir bei den Ocean Passagen schon manchmal bis zu 5 Tage non-stop. Die Ocean Passagen gehen in der Regel über 600 Meilen und sind somit Qualifying Passages für angehende YACHTMASTER OCEAN Kandidaten. Nur bei den Ocean Passagen üben wir  uns auch in der Kunst der Astronavigation.

DIE SCHIFFE
Bei unseren Törns ab Kopenhagen stehen dir eine Swan 48, eine Swan 55 (Beide S&S) Bei den Channel Challengers setzen wir auf unsere bewährten Beneteau First 40.7 oder Beneteau First 47.7

MAXIMALTEILNEHMERZAHL
Bei unseren Offshore Milebuilders nehmen wir maximal 6 Teilnehmer mit. Bei den Ocean Milebuildern nehmen wir maximal 8 Teilnehmer mit.

Im Törnpreis enthalten
Kabinencharter mit Skipper, Diesel, Liegegebühren

Nicht im Törnpreis enthalten
Anreise
Ausrüstung
Verpflegung (Bordkasse, Skipper geht frei)
Schlafsack

Kommende Termine:

Datum Kurs Ort Freie Plätze Preis pro Person

April 12, 2020

Mai 24, 2020

Juni 5, 2020

Juni 22, 2020

12.04.20 - 19.04.20 Channel Challenger 500 Hamble-Le-Rice 4 €1.357,00 4 Jetzt buchen Warteliste
24.05.20 - 03.06.20 Swan 48 Coastal Adventure Kopenhagen- Bergen Kopenhagen 1 €1.457,00 1 Jetzt buchen Warteliste
05.06.20 - 19.06.20 Swan 48 YM OCEAN QUALIFIER: Norwegen – Island Bergen 0 €0,00 0 Jetzt buchen Warteliste
22.06.20 - 04.07.20 Swan 48 Offshore Adventure: Island- Faroer-Shetland-Kopenhagen Seydisfjordur 0 €0,00 0 Jetzt buchen Warteliste

Kontaktiere uns bei Fragen rund um unsere Angebote rund um die Swan 48

Deshalb geht von jedem bei Sailing Circle gebuchten Törn ein Teil des Ertrags an wohltätige Zwecke.
Bei Sailing Circle kannst Du verschiedene Scheine bequem von zuhause aus erlernen.
Mit den modernen Performance Cruisern von Salona bilden wir auf sportlichen und attraktiven Schiffen aus!

Trainings- und Regattatörns die dich auch interessieren könnten:

Das Anlegen ist mitunter der Albtraum des Skippers und all zu oft auch der mitsegelnden Crew. Das Problem: Viel zu selten werden die Hafenmanöver im Rahmen einer klassischen Ausbildung geübt, da sie einfach nicht prüfungsrelevant sind.

An einer Regatta teilzunehmen ist der Traum vieler Segler. Mit einem Regattatraining wird Dir der erste Schritt leicht gemacht. Ein Regattatraining ist eine Voraussetzung um an unseren Regatten teilzunehmen.

Wer Offshore Passagen plant oder für den Fall des Falles gewappnet sein will, dem ist ein Schwerwetter Training anzuraten. Hier wirst Du in Strategien im Sturm, wie zum Beispiel Abwettern, den Einsatz eines Treibankers, MOB unter widrigen Bedingungen, Setzen von Sturmsegeln trainiert.